#1

Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 31.10.2018 12:56
von Questron • Annahmestellenleiter/in | 95 Beiträge

Wie ist Eure Meinung dazu?Großpackungen, egel ob €10er, €9,90 im Zigarettenbereich oder Im Feinschnitt Volumentabak von €39,95 bis mitttlerweile €59,95 machen den Einzelhandel kaputt!1. weniger Marge bei den Großpackungenund2. Der Kunde kommt weniger häufig in den Shop, Kiosk oder Laden um nachzukaufen und es fehlen dadurch die Impulskäufe!

Gibt es nicht einen Verband, der sich für uns Einzelhändler einsetzt und der Industrie mal auf die Füße tritt?

Wenn die Supermärkte immer noch Tabakwaren verkaufen dürfen können die Einzelhändler langsam aber sicher ihre Läden dicht machen.
Dann hört man gerade noch wieder im Radio, dass der Mindestlohn ab Januar 2019 auf 9,19 brutto bei Teilzeit (Netto bei Geringverdiener) erhöht werden soll.
Wenn man nur von Tabak- und Zeitschriftenverkauf leben muss bedeute dies, das man zukünftigt 200 € pro Stunde Umsatz machen muss um überhaupt existieren zu können.

Warum 200?
ausgehend von einem Rohgewinn von ca. 14% sind 200 brutto Umsatz netto =168€ davon 14% =23,50 Rohertrag davon Mindestlohn plus Lohnnebenkosten (24% auf 9,19= 2,20) bleiben noch 12 € pro Stunde aus denen alle Kosten wie Miete, Strom, Versicherung, Beiträge, Krankheits und Urlaubsvertretung bezahlt werden müssen. Was bleibt dem Unternehmer?

Ich wäre dafür, dass es in den Supermärkten an der Kasse keinen Tabak und keine Zigaretten mehr geben sollte. Die Märkte können gerne Shops in Shops machen, dann ist der Shopbetreiber dafür verantwortlich.

LGSH



zuletzt bearbeitet 31.10.2018 12:56 | nach oben springen

#2

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 31.10.2018 14:53
von taboe • Annahmestellenleiter/in | 1.874 Beiträge
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Supermärkte und Tankstellen gibt es schon ewig als Mitbewerber im Tabak.
Ich mache mir ehr Gedanken um Angebote im Internet
Werbung: https://www.ebay.de/itm/4-x-Winston-Volu...hwAAOSwYFpbNPr0

4 x Winston 119,80
und 2000 Hülsen, 3 Feuerzeuge, 1Dose für 0,19

und das Ganze natürlich versandkostenferei.

taboe
Mir fällt gerade auf, dass wir hier im öffentlichen Teil des Forums sind, ist das so beabsichtigt?


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


E-Zigaretten sind nicht die Zukunft, sie sind die Gegenwart.
Tabakzigaretten sind aus der Vergangenheit.


zuletzt bearbeitet 31.10.2018 14:56 | nach oben springen

#3

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 31.10.2018 18:38
von peek • Annahmestellenleiter/in (Fördermitglied) | 1.946 Beiträge

Das passt schon so im öff.Bereich, die Hirnis der Industrie können ruhig mitlesen.

Habe eine Marke mit 9,90 alles andere bis max. 7,-- €, bei den Putzeimern ist bei 29,95 Schluss.

Derzeit für dieses Jahr ein Plus von 3%, geht also auch ohne.

Am meisten gehen mir die Dummsprüche "damit steigern sie ihren Umsatz" auf den Geist - davon hab ich nur minus, wenn die Marge im Keller ist.

Die Zeitschriftenfritzen kann man gleich mitrasieren mit ihren dümmlichen 9ct.

GP


Warum muss ich als Laie, dem Finanzamt jedes Jahr die Einkommensteuer erklären?


zuletzt bearbeitet 31.10.2018 18:40 | nach oben springen

#4

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 03.11.2018 08:46
von DerDirk • 290 Beiträge

ich würde die Großpackungen ja auch gerne verdammen aber genau gegenüber eine Esso ist, die die Großpackungen auch verkauft muss ich wohl oder übel mitziehen. Dem Kunden ist es auch nicht zu verdenken, wenn er so Geld sparen kann. Wer rechnen kann, als Kunde, wird ja förmlich zu den 9,90 € Packungen gedrängt.
JPS 6,00 € für 20 Stück = 30 Cent
7,00 € für 24 Stück = 29,17 Cent
8,00 € für 28 Stück = 28,57 Cent
9,90 € für 37 Stück = 26,76 Cent

Es sind zwar bloß Cent Unterschiede aber wenn ein Raucher 20 Zigaretten am Tag raucht, dann sind das 65 Cent am Tag bzw. 237,25 € im Jahr die er durch den Kauf der Großpackung sparen würde aber da ja viele Raucher ihren Konsum in Packungen zählt, ist es natürlich realistisch dass der mit der Großpackung auf einmal mehr raucht wie der mit der kleinen Packung. So nachdem Motto "Ui, ich habe ja nur noch 4 Stück in der Packung" oder "schon wieder eine Packung leer".



nach oben springen

#5

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 05.11.2018 08:22
von Questron • Annahmestellenleiter/in | 95 Beiträge

@DerDirk deshalb sollten wir uns ja mal zusammen tun und bei der Industrie stark machen!
Von den ADlern höre ich immer "Ja, BAT hat damit angefangen und daher müssen wir mitziehen!"
Die Aussage empfinde ich als eine dämliche Ausrede. Es wird seitens der Industrie nur noch auf den Profit im eigenen Bereich geschaut und dass die Aktionäre genügend Dividende in die Tasche bekommen. Der kleine Mann, der draussen deren Zeug verkaufen muss bleibt auf der Strecke.
Ich konnte noch nicht wirklich feststellen, dass der Kunde mit Großpackungen mehr raucht und genauso häufig neue Packungen holt, als wenn er kleinere Einheiten nimmt. Es mag da zwar einen kleinen Teil geben, bei dem es so ist, das hebt aber den Margenverlust nicht auf.
LG
SH



nach oben springen

#6

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 05.11.2018 08:30
von DerDirk • 290 Beiträge

Wie schon geschrieben, ich würde ja die Großpackungen sofort aus dem Sortiment verbannen wenn die Tanke dies auch machen würde. Zu Testzwecken fliegen aber, sobald abverkauft, die West mal raus. Mal schauen wie sich das so entwickelt.
Den Witz allgemein fand ich ja, wie der JPS Adler rauskam und mir die neue 9,00 € präsentiert hat. Ich habe ihm dann auch mal gefragt, was das denn überhaupt soll. 6,00, 7,00, 8,00, 9,00 und 9,90 € von ein und der selben Sorte. Das macht doch gar kein Sinn. Da es zur Neuaufnahme aber einen schönen Naturallrabatt gab, habe ich die Aufgenommen und abverkauft. - Dann aber nicht nachbestellt. Die wollten doch nur einen Stellplatzmehr haben ;)



nach oben springen

#7

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 05.11.2018 08:48
von peek • Annahmestellenleiter/in (Fördermitglied) | 1.946 Beiträge

Mal etwas anders gerechnet.

Packunng Kunde unser Einstand

6,-- 30ct. 22,32ct.

9,90 26,76ct. 20,35ct.

Diff. 3,24ct. 1,97ct.

Dann kommt noch der Großhandel, der sicherlich an den
Großpackungen ebenfalls weniger Marge hat.

Das heisst, Industrie verdient unterm Strich -verringerte Produktionskosten
mitgerechnet- an den Groß- und Kleinpackungen gleichviel.
Heisst letztendlich die Kosten für Gewinnung von Marktanteilen trägt allein der Handel und
der Hersteller reibt sich die Hände.

Da sollen sie andere doofe finden.

GP


Warum muss ich als Laie, dem Finanzamt jedes Jahr die Einkommensteuer erklären?


nach oben springen

#8

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 11.03.2019 11:01
von DerDirk • 290 Beiträge

gerade war der BAT Adler hier. Da ich blöderweise bei dem Neuheitenservice mitmache, bekomme ich bald die Pall Mall für 11,00 € mit 40 Stück. Ende Mai gibt es dann die 50er Packung für 14,00 €. Sobald mein BAT Vertrag ausläuft ist defintiv mit dem Neuheiten Service vorbei.



nach oben springen

#9

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 13.03.2019 21:15
von tobivor • Annahmestellenleiter | 129 Beiträge

Bin froh das ich aus meinem BAT Vertrag raus bin. Da kamen die blöden Zigarillos mit Click die man alle nehmen musste und ins Regal stellen musste. Zudem ist es zumindest bei mir so, dass ich bei den BAT Produkten die schlechteste Marge habe, selbst bei Magnum etc. ist diese besser....


nach oben springen

#10

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 14.03.2019 07:18
von DerDirk • 290 Beiträge

Ich probiere auch gerade aus dem Neuheiten Vertrag rauszukommen. Ma schauen, zu wann das klappt.



nach oben springen

#11

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 14.03.2019 11:10
von tobivor • Annahmestellenleiter | 129 Beiträge

Wenn man diese über den Großhändler als Retoure zurück gibt, dann ist man Vertragsbrüchig und dann chmeißt BAT einen aus dem Vertrag raus ;-)


nach oben springen

#12

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 12.04.2019 12:23
von DerDirk • 290 Beiträge

Das habe ich mit den letzten Kanistern schon gemacht. Gutschrift kam vom Großhändler - von BAT kam nichts



nach oben springen

#13

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 15.05.2019 10:15
von tobivor • Annahmestellenleiter | 129 Beiträge

Vielleicht sind so viele aus den Verträgen ausgestiegen, dass die da jetzt drüber hinweg sehen...


nach oben springen

#14

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 20.05.2019 09:54
von DerDirk • 290 Beiträge

Mein BAT war neulich hier und ich wollte ja aus dem Neuheitenvertrag raus. Dies würde aber nicht gehen da beide Verträge miteinander gekoppelt sind. Das macht doch gar kein Sinn dass der eine Vertrag nur mit dem anderen gültig ist. Sollen die doch nur einen machen.
Sollte ich wirklich aus dem BAT Vetrag rausfliegen da ich die Ware zum Großhändler geschickt habe dann ist das halt so ;)



nach oben springen

#15

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 30.08.2019 13:18
von Lottokiosk2008 • Annahmestellenleiter/in | 1.526 Beiträge

so langsam gehen mir diese zig Verpackungsgrößen fürchterlich auf den Geist
Mir platzt so langsam das Regal aus allen Nähten, für neue Marken überhaupt kein Platz mehr verfügbar.

Aber das Beste ist echt, das Kunden tatsächlich wieder gehen, wenn man die gewünschte Größe nicht da hat.


Wer sich errinern kann,
war nicht dabei ..
nach oben springen

#16

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 28.04.2021 16:27
von peek • Annahmestellenleiter/in (Fördermitglied) | 1.946 Beiträge

Wer macht mit, verschicke Watschnbaum an den Vorstand von PM.

Die neueste "Errungenschaft", Packung für 8.40 VK mit 30Stck. Marge tendiert ins Minus.
Bevor mir die Packung ins Regal kommt, mach ich zu.

Vielleicht sollten wir auch im Zusammenhang mit der geplanten Tabaksteuererhöhung über den
Verband ne Petition einreichen, auch eine Obergrenze der Packungsgrößen einzuführen.
Um jüngere vom Rauchen abzuhalten, hat man ja die 20er eingeführt. Jetzt kaufen sie sich
die 40er und teilen sich die und sparen dafür noch rd 1€.

GP



zuletzt bearbeitet 28.04.2021 16:28 | nach oben springen

#17

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 28.04.2021 17:03
von AFueldi • Annahmestellenleiter/in | 950 Beiträge

Bringt das was?



nach oben springen

#18

RE: Großpackungen sind Einzelhandelskiller!

in Tabak 28.04.2021 17:27
von peek • Annahmestellenleiter/in (Fördermitglied) | 1.946 Beiträge

Versuch macht kluchchchch

GP


nach oben springen


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz