#1

Vanity Fair tot

in Presse 18.02.2009 18:44
von neuköllner • Annahmestellenleiter/in | 785 Beiträge

Es gibt ein neues "Opfer". Die deutsche Ausgabe der Vanity Fair erscheint
mit der morgigen Ausgabe zum letzten Mal!
Schon ulkig, wir waren anlässlich der Berlinale gerade noch dick mit Fensterdeko
gebucht, es gab div. Give-aways und jetzt das!
Nicht, daß es mein Lieblingsmagazin war, aber ich finde es schon bedenklich,
wenn ein Verlag wie Conde-Nast ein solch prestigeträchtiges Objekt einfach so
mit sofortiger Wirkung einstellt.


nach oben springen

#2

RE: Vanity Fair tot

in Presse 18.02.2009 19:06
von torroya • Annahmestellenleiter/in | 1.898 Beiträge

auweia


nach oben springen

#3

RE: Vanity Fair tot

in Presse 18.02.2009 19:25
von Kioskmann • Annahmestellenleiter/in | 2.087 Beiträge

Ach herrje.
Ich war 2007 anlässlich des Markteintritts bei der Roadshow in Berlin am Potsdamer Platz dabei.
Ein Jahr lang wurden wir mit Werbemitteln versorgt und hatten immer einen Ansprechpartner, falls wir Fragen gehabt hätten.
Irgendwo habe ich noch eine Fotomontage mit der Erstausgabe und meinem Konterfei drauf.

Ruhe sanft Vanity Fair! Ich glaube, die wird morgen nochmal richtig gut gehen.


nach oben springen

#4

RE: Vanity Fair tot

in Presse 18.02.2009 19:28
von torroya • Annahmestellenleiter/in | 1.898 Beiträge

Also extra ordern beim Grosso !


nach oben springen

#5

RE: Vanity Fair tot

in Presse 18.02.2009 19:36
von neuköllner • Annahmestellenleiter/in | 785 Beiträge

Besser isses!


nach oben springen

#6

RE: Vanity Fair tot

in Presse 19.02.2009 10:53
von Kioskmann • Annahmestellenleiter/in | 2.087 Beiträge
Freud und Leid liegen wieder einmal dicht beieinander,
denn nach dem Weggang der VF wird uns eine alte bekannte Kinderzeitschrift präsentiert.
Gemeint ist "Diddl´s Käseblatt", welches nach mehrjähriger Unterbrechung wieder zurückkehrt an den Kiosk.

Aus heute immer noch unbekannten Gründen hatte man sich damals für einen anderen Vertriebsweg entschieden.
Ich vermute es ging ums Geld.
Fortan waren Spiel- und Schreibwarenhandel der Point Of Sale für das Magazin mit der beliebten Maus.
Diese Vorgehensweise scheint wohl nicht den erhofften Erfolg gebracht zu haben.

EVT: 25.02.2009 KVP: 2,95 €

zuletzt bearbeitet 19.02.2009 10:54 | nach oben springen

#7

RE: Vanity Fair tot

in Presse 19.02.2009 11:53
von mcrap • Annahmestellenleiter/in & Moderator | 377 Beiträge

ICH WILL DAS YPS HEFT ZURÜCK !!!


nach oben springen

#8

RE: Vanity Fair tot

in Presse 19.02.2009 12:00
von Bauer (gelöscht)
avatar

Gab es doch vor ca 2jahren. Das Gymick war von solch einer SCHEI..Qualität, das ich gekauften Hefte wieder zurückgenommen habe.
Die Neue Revue sollte wiederkommen, ein wenig Klatsch und ein wenig nackte Haut.


nach oben springen

#9

RE: Vanity Fair tot

in Presse 19.02.2009 12:21
von Kioskmann • Annahmestellenleiter/in | 2.087 Beiträge

Wiener, Kowalsky, oder Matador - es gab viele gute Zeitschriften die leider das Zeitliche segnen mussten.


nach oben springen

#10

RE: Vanity Fair tot

in Presse 19.02.2009 16:37
von Walli (gelöscht)
avatar

Das Käseblatt liegt schon seit einer Woche im Regal!!!


nach oben springen

#11

RE: Vanity Fair tot

in Presse 19.02.2009 16:42
von Kioskmann • Annahmestellenleiter/in | 2.087 Beiträge
Handelt es sich um die Ausgabenummer 03-2009 und wenn positiv, wer war der Lieferant?

zuletzt bearbeitet 19.02.2009 16:43 | nach oben springen

#12

RE: Vanity Fair tot

in Presse 19.02.2009 18:48
von Glückskind (gelöscht)
avatar
Hallo Kioskmann,
das Käseblatt wird ja von Depesche geliefert. Als Diddl lief wie geschnitten Brot saß man dort auf hohem Ross.
Jetzt da Diddl die Regale füllt und nur noch wenige Liebhaber findet, suchen die wieder neue Vertriebswege.

zuletzt bearbeitet 19.02.2009 18:48 | nach oben springen

#13

RE: Vanity Fair tot

in Presse 26.02.2009 00:11
von Walli (gelöscht)
avatar
Mein Grosso hat das Käseblatt bereits wieder ab Ausgabe 02 geliefert!
Ausgabe 03 kam heute. Mit korrektem EVT, falls das die Frage war!

zuletzt bearbeitet 26.02.2009 00:12 | nach oben springen

#14

RE: Vanity Fair tot

in Presse 26.02.2009 05:55
von Glückskind (gelöscht)
avatar

Genau Walli,
Habe das Diddl Käseblatt auch wieder vom Grosso bekommen.


nach oben springen

#15

RE: Maxim tot

in Presse 27.03.2009 16:12
von Kioskmann • Annahmestellenleiter/in | 2.087 Beiträge
die nächste Leiche heisst: Maxim

zuletzt bearbeitet 27.03.2009 16:12 | nach oben springen


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz