#1

Stromverbrauch/Gasverbrauch reduzieren

in Allgemeine Diskussion 20.09.2022 13:29
von Sonnenschein1202 • Annahmestellenleiter/in | 356 Beiträge

Frage an alle Ast s - wie reduziert ihr euren Energieverbrauch ?
Wie ist die Stimmung bei den Kunden ?
Ein aktuelles Thema, welches mir mittlerweile aber zum Hals raushängt, weil mir überall Tips zum EnergieSPAREN entgegenschlagen.
Der Begriff SPAREN passt so garnicht zu den ganzen Verteueungen, die nun alle zu tragen haben. Egal ob man es noch zahlen kann oder aber auch nicht.
Selber habe ich schon einiges reduziert- Leuchtwerbung, Vitinenbeleuchtung, Aussenbeleuchtung, Getränkekühlschrank abends und an den Wochenenden aus, Deckenleuchten reduziert.
Was geht noch ?
In der Kundschaft ist hier zunehmender Frust und Kaufzurückhaltung deutlich zu bemerken.



nach oben springen

#2

RE: Stromverbrauch/Gasverbrauch reduzieren

in Allgemeine Diskussion 21.09.2022 11:25
von taboe • Annahmestellenleiter/in | 1.873 Beiträge

Bisher habe ich nur die Zeitschaltuhr für die Aussenwerbung geändert.

taboe


E-Zigaretten sind nicht die Zukunft, sie sind die Gegenwart.
Tabakzigaretten sind aus der Vergangenheit.


nach oben springen

#3

RE: Stromverbrauch/Gasverbrauch reduzieren

in Allgemeine Diskussion 21.09.2022 16:46
von Lottokiosk2008 • Annahmestellenleiter/in | 1.526 Beiträge

Da unser Bürgermeister ja schon offiziell alle zum Sparen aufgerufen hat, das Warmwasser in den Turnhallen abgedreht wurde, Unternehmen schriftlich untersagt wurde von 22-6 Uhr Außenwerbung an zumachen, habe ich mein Geschäft jetzt in eine Dunkelkammer verwandelt: jede 2 Birne raus, Kühlschränke auch aus, Außenwerbung ganz aus.
"Licht verkauft" war dann mal.

Seit Jahren höre ich von allen Seiten Sparen, Sparen .. Irgendwann ist aber mal Ende mit Sparen und was danach kommt macht, aus meiner Sicht, mehr kaputt, als das es noch irgendwas hilft.
Die Kunden sind bei 100%iger Steigerung ihres Gasabschlages super drauf, vorallem die Rentner.

Wenn dann im Winter der schon befürchtete Blackout kommt + die Preise für Strom nächstes Jahr auch um ca. 60 % hochgehen sollen, dürfte das wohl für mich das Ende sein.
Mit Sparen komme ich dann nicht mehr weiter ...


2020 hat übrigens Karl Lagerfelds Prophezeihung erfüllt:
Wir tragen alle Joggunghose und haben
die Kontrolle über unser Leben verloren
nach oben springen

#4

RE: Stromverbrauch/Gasverbrauch reduzieren

in Allgemeine Diskussion 22.09.2022 11:51
von Keller • 57 Beiträge

Das Thema Energiepreissteigerungen, Inflation, Mindestlohnerhöhung und Kundenzurückhaltung beim Kauf wird für uns Annahmestellen noch eine ganz große Herausforderung! Umso wichtiger wäre endlich eine Provisionserhöhung seitens Lotto. Ich glaube nicht, dass die Angestellten in den Zentralen seit mehr als 10 Jahren keine Gehaltserhöhungen bekommen haben! Wir in NRW bekommen vom Land jetzt zumindest einen "Einmalzuschuss", das ist zwar schön - aber wirklich kein Ausgleich für eine laaaange fällige Provisionserhöhung...


nach oben springen

#5

RE: Stromverbrauch/Gasverbrauch reduzieren

in Allgemeine Diskussion 22.09.2022 13:06
von Lottokiosk2008 • Annahmestellenleiter/in | 1.526 Beiträge

Ich glaube leider, das der ganz große Knall nächstes Jahr dann kommt, wenn die Gs- und Stromabrechnungen kommen.
Die Leute werden an Freizeitaktivitäten einsparen und ich befürchte, Glücksspiel könnte da auch von betroffen sein.


2020 hat übrigens Karl Lagerfelds Prophezeihung erfüllt:
Wir tragen alle Joggunghose und haben
die Kontrolle über unser Leben verloren
nach oben springen

#6

RE: Stromverbrauch/Gasverbrauch reduzieren

in Allgemeine Diskussion 23.09.2022 09:18
von taboe • Annahmestellenleiter/in | 1.873 Beiträge

Zitat von Lottokiosk2008 im Beitrag #3
, Unternehmen schriftlich untersagt wurde von 22-6 Uhr Außenwerbung an zumachen,

Nach meiner Kenntnis sind da nicht unsere Firmenschilder, sondern beleuchtete Plakatwände wie sie an den Strassen stehen, gemeint.


E-Zigaretten sind nicht die Zukunft, sie sind die Gegenwart.
Tabakzigaretten sind aus der Vergangenheit.


nach oben springen

#7

RE: Stromverbrauch/Gasverbrauch reduzieren

in Allgemeine Diskussion 23.09.2022 09:23
von taboe • Annahmestellenleiter/in | 1.873 Beiträge

Bereitet ihr euch denn in irgendeiner Weise auf Stromausfälle vor?


E-Zigaretten sind nicht die Zukunft, sie sind die Gegenwart.
Tabakzigaretten sind aus der Vergangenheit.


nach oben springen

#8

RE: Stromverbrauch/Gasverbrauch reduzieren

in Allgemeine Diskussion 23.09.2022 12:04
von Lottokiosk2008 • Annahmestellenleiter/in | 1.526 Beiträge

Zitat von taboe im Beitrag #6
Zitat von Lottokiosk2008 im Beitrag #3
, Unternehmen schriftlich untersagt wurde von 22-6 Uhr Außenwerbung an zumachen,

Nach meiner Kenntnis sind da nicht unsere Firmenschilder, sondern beleuchtete Plakatwände wie sie an den Strassen stehen, gemeint.
Zitat aus (und das ist jetzt kein Schreibfehler): Kurzfristenernergieversorgungssicherungsmaßnahmenverordnung der Bendesregierung:
§11
Der Betrieb beleuchteter oder lichtemittierender Werbeanlagen ist von 22-16 Uhr des Folgetages untersagt

Kann man sich jetzt drüber streiten, ob das auch Firmenschilder betrifft.


2020 hat übrigens Karl Lagerfelds Prophezeihung erfüllt:
Wir tragen alle Joggunghose und haben
die Kontrolle über unser Leben verloren
nach oben springen

#9

RE: Stromverbrauch/Gasverbrauch reduzieren

in Allgemeine Diskussion 23.09.2022 12:07
von Lottokiosk2008 • Annahmestellenleiter/in | 1.526 Beiträge

Zitat von taboe im Beitrag #7
Bereitet ihr euch denn in irgendeiner Weise auf Stromausfälle vor?
Hier im Geschäft nur mit Taschenlampe + Batterien. Wenn Strom weg ist, geht ja weder Kasse noch Lotto Terminal
Zu Hause noch zusätzlich einige Kerzen besorgt.


2020 hat übrigens Karl Lagerfelds Prophezeihung erfüllt:
Wir tragen alle Joggunghose und haben
die Kontrolle über unser Leben verloren
nach oben springen

#10

RE: Stromverbrauch/Gasverbrauch reduzieren

in Allgemeine Diskussion 23.09.2022 16:42
von taboe • Annahmestellenleiter/in | 1.873 Beiträge

Bei einem kurzfristigen Stromausfall oder Abschaltung sehe ich hier nicht so viele Probleme. Lotto geht dann eben nicht und die Ware wird aufgeschrieben und später in die Kasse eingebucht.
Wenn es etwas länger dauert, sehe ich allerdings Probleme bei der Warenbeschaffung.


E-Zigaretten sind nicht die Zukunft, sie sind die Gegenwart.
Tabakzigaretten sind aus der Vergangenheit.


zuletzt bearbeitet 23.09.2022 16:43 | nach oben springen

#11

RE: Stromverbrauch/Gasverbrauch reduzieren

in Allgemeine Diskussion 24.09.2022 17:46
von Sonnenschein1202 • Annahmestellenleiter/in | 356 Beiträge

Provisionerhöhung wurde ja wieder abgelehnt. Einmalzahlungen und sonstige Zuwendungen sind halt billiger für Westlotto.
Was ich sonst noch dazu zu sagen hätte, spare ich mir hier. Irgendwelche " Zuckerstückchen " hingeworfen zu bekommen , sehe ich nicht als Wertschätzung und nicht als fairen Ausgleich für meine Arbeit zzgl. anfallender Nebenkosten.



nach oben springen

#12

RE: Stromverbrauch/Gasverbrauch reduzieren

in Allgemeine Diskussion 29.09.2022 16:42
von peek • Annahmestellenleiter/in (Fördermitglied) | 1.946 Beiträge

Habe schon fast alle Beleuchtungen auf LED umgerüstet.
Bin am überlegen, die Deckenbeleuchtung im Laden per
Bewegungsmelder zu schalten, bis auf eine Notleuchte.

Für das Lottomodul und die Lottoleuchte im Schaufenster hab
ich mir je 2m 5V LED-Streifen besorgt, eine Powerbank mit 30000mAh mit
Solaraufladung u. ein kleines Fotovoltaikpanel.

Testweise einen Streifen an die Powerbank. ist 5 Tage 24h gelaufen.
Am Wochenende wird umgerüstet. Powerbank u. Solarpanel sichtbar
mit ins Schaufenster gelegt. Freu mich schon aufs Ordnungsamt.

Für die Heizkörper hab ich schon seit einiger Zeit die AVM-Thermostate.
Zusätzlich hab ich mir diese Woche ne Lüfterleiste mit 3 Ventilatoren besorgt.
Werden magnetisch unten an den Heizkörper befestigt und haben Thermostatschaltung
ab 35°.
Durch die Lüfter wird die Warmluft im Raum gleichmäßiger verteilt, dadurch ist es
"gefühlt" wärmer, sodass man die Temperatur so um die 2° Grad zurücknehmen kann.

GP

GP


RKI meldet: 7-Tage Intelligenz weiterhin niedrig.
nach oben springen

#13

RE: Stromverbrauch/Gasverbrauch reduzieren

in Allgemeine Diskussion 30.09.2022 16:52
von taboe • Annahmestellenleiter/in | 1.873 Beiträge

Welche Powerbank hast Du Dir denn geholt @peek ? Meine ist von Ecoflow.

Mich würde interessieren, ob eine Solarladung im Fenster funktioniert. Wenn Du da Erfahrungswerte hast, würde ich mich darüber feuen.

Wieso meinst Du, dass sich das Ordnungsamt für die Solarpanele im Fenster interessieren könnte?

taboe


E-Zigaretten sind nicht die Zukunft, sie sind die Gegenwart.
Tabakzigaretten sind aus der Vergangenheit.


nach oben springen

#14

RE: Stromverbrauch/Gasverbrauch reduzieren

in Allgemeine Diskussion 30.09.2022 17:59
von peek • Annahmestellenleiter/in (Fördermitglied) | 1.946 Beiträge

Die hier

Das laden im Schaufenster funktioniert nur bedingt, etwas besser mit dem
sep. Solarpanel.

Meinte, das Ordnungsamt stört sich mehr am Schaufensterlicht.
Denke schon, daß es hier Kontrollen gibt. Aber mit meinem eigenen Strom
kann ich machen was ich will.

GP


RKI meldet: 7-Tage Intelligenz weiterhin niedrig.


zuletzt bearbeitet 30.09.2022 18:00 | nach oben springen


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz