#1

Geschäftsaufgabe

in Biete 08.07.2022 14:43
von Janniman • Annahmestellenleiter/in | 334 Beiträge

Hallo liebe Leute.

Ich werde mein Geschäft zum 31.10.2022 endgültig schließen.
Aus diesem Grund wird alles Inventar verkauft, was natürlich auch diverse Kameras, 2x HP-Kassen, USB-Kassenlade, LAN-Bondrucker und so weiter einschließt. Installiert ist auf den beiden Kassen ErgoFAKT ProSQL, samt zwei TSE.
ErgoFAKT ist lizenziert für drei Arbeitsplätze.

Bevor ich jetzt alles, was raus muss, haarklein aufliste, vielleicht besteht ja der Wunsch nach "irgendetwas", über das man reden kann. Von Feuerzeugen (Einweg), Hülsen, Tüten, bis Zahnbürsten....

Jan


Rechtschreibfehler gefunden? Herzlichen Glückwunsch, wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.


nach oben springen

#2

RE: Geschäftsaufgabe

in Biete 11.07.2022 08:14
von taboe • Annahmestellenleiter/in | 1.873 Beiträge

Wenn Du weiterhin hier im Forum aktiv bleiben würdest, würde mich das freuen.

taboe


E-Zigaretten sind nicht die Zukunft, sie sind die Gegenwart.
Tabakzigaretten sind aus der Vergangenheit.


nach oben springen

#3

RE: Geschäftsaufgabe

in Biete 13.07.2022 21:22
von Janniman • Annahmestellenleiter/in | 334 Beiträge

Hallo Leute.
So wie ich das sehe, freue ich mich auf das "Ende"!
Ich habe Angst vor dem, was kommt, aber es überwiegt die Freude vor dem, was ich gewinnen werde.

Wenn ich nach fast vierzig Jahren weiß, ich bekomme wohl nie Rente, aber wenn doch, dann wird diese niemals reichen... Meine Mitarbeiter haben es da deutlich einfacher. In den letzten Jahren habe ich Arbeitszeiten von 14 - 16 Stunden pro Tag und verdiene die Hälfte meiner Mitarbeiter? Ohne Absicherung? Ohne eine Chance auf Krankheit, Urlaub, Fortbildung ? Dann machen die "Kollegen" / MITarbeiter wegen Covid auch noch wochenlang krank, wobei ich selbst nach zwei Tagen wieder arbeite (ohne Öffnung des Ladens, aber Abrechnungen, Buchhaltung, Bestellungen, kleine Reparaturen etc.). Ärzte, die meine Angestellten wegen einem abgebrochenen Fingernagel drei Wochen krankschreiben, die könnte ich sofort erschiessen.

NIIIEEEE wieder würde ich mich selbständig machen!

Und es geht dann doch so: aus den Augen, aus dem Sinn. Ich bleibe so lange, bis es keinen Nutzen durch und für das Forum mehr gibt.

Jan


Rechtschreibfehler gefunden? Herzlichen Glückwunsch, wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.


nach oben springen

#4

RE: Geschäftsaufgabe

in Biete 14.07.2022 08:36
von taboe • Annahmestellenleiter/in | 1.873 Beiträge

Hm, vieles was Du da erzählst, kommt mir irgendwie bekannt vor.
Es gibt ja auch noch eine Pladerecke im Forum, in der man sich auch ganz ohne Fachbezug austauschen kann.

taboe


E-Zigaretten sind nicht die Zukunft, sie sind die Gegenwart.
Tabakzigaretten sind aus der Vergangenheit.


nach oben springen

#5

RE: Geschäftsaufgabe

in Biete 15.07.2022 12:01
von Sonnenschein1202 • Annahmestellenleiter/in | 356 Beiträge

Das kann ich gut verstehen und mir kommt das alles auch sehr bekannt vor.
Meine Momente, wo ich einfach abschließen möchte und den Schlüssel wegwerfen möchte, werden auch immer häufiger.
Neulich habe ich eine uralte Lottoabrechnung von meinem Vorgänger in alten Unterlagen per Zufall wieder entdeckt. Das hat mir dann für den ohnehin nicht so guten Tag den Rest gegeben.
Die heutigen Lottoeinnahmen /Provisionen sind dagegen ein schlechte Witz.
So könnte ich mich jetzt über vieles aufregen, was die Gründe dafür sind, das trotz noch mehr Arbeit immer weniger hängen bleibt.
Aber bringt das was ? Nein, denn es wird nicht besser werden.



nach oben springen

#6

RE: Geschäftsaufgabe

in Biete 17.07.2022 20:11
von Janniman • Annahmestellenleiter/in | 334 Beiträge

"Früher" ....
Als ich angefangen habe, da hat Lotto alleine alle anfallenden Kosten getragen. Von der Miete, bis zum Strom und Auto.
Alles, was man danach verkauft hat, das war Gewinn. Heute deckt Lotto kaum die Stromrechnung, Wobei Lotto schon drei Rechner mit Monitoren laufen hat, einen Router, Switch, drei Drucker, drei Leuchtwerbungen, den Jackpoint selbst. Das frisst auch nochmal, abgesehen von der schalen Vergütung.

Ja, das waren gute Zeiten, aber wenn ich denn doch zu alt geworden bin, um mich richtig an diese Zeit anzupassen? Bis vor ein paar Jahren habe ich gute Entscheidungen getroffen, oft gegen den Strom, gegen den Trend und habe daran gut verdient. Ich habe investiert, als es knapp war und irgendwie habe ich immer den richtigen Riecher gehabt und gute Gewinne gemacht. Dann kam Corona und in meiner Büro-Geschäfts-Wirtschaftswelt war... nichts. Homeoffice!
Niemand kann die Kunden an den Haaren herbeiziehen, oder diese in den Laden prügeln.

Ich habe es satt, mich neu zu erfinden! Allerdings ist es bei mir noch anders, da das Bürogebäude saniert werden soll. Bis zu zwei Jahre. Es steht schon jetzt fast komplett leer.

Jan


Rechtschreibfehler gefunden? Herzlichen Glückwunsch, wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.


nach oben springen

#7

RE: Geschäftsaufgabe

in Biete 18.07.2022 08:28
von taboe • Annahmestellenleiter/in | 1.873 Beiträge

"Früher..."
Hätte man bei 117 Mio die zweite Lottomaschine nach vorne geholt und die Schlange hätte bis auf die Strase gestanden.
Ja, wer eine LottoAST hatte, konnte nicht mehr viel falsch machen.
Achja....
...aber vorbei ist leider vorbei.

taboe


E-Zigaretten sind nicht die Zukunft, sie sind die Gegenwart.
Tabakzigaretten sind aus der Vergangenheit.


nach oben springen

#8

RE: Geschäftsaufgabe

in Biete 19.07.2022 10:34
von Lottokiosk2008 • Annahmestellenleiter/in | 1.526 Beiträge

Wir sind leider auch ein aussterbender Geschäftszweig.
Die Zeiten, wo man sich mit Lotto, Tabakwaren und Zeitschriften eine goldenen Nase verdienen konnte, sind vorbei + werden auch nicht wieder kommen.
Corona hat vielen mit Innenstadtlage den Rest gegeben.

Dann jetzt ab Oktober 12 € Mindestlohn. Bei mir ist auch bald der Punkt erreicht, wo es keinen Sinn mehr macht.
Arbeitskräfte werden zur Zeit ja auch händeringend gesucht.


2020 hat übrigens Karl Lagerfelds Prophezeihung erfüllt:
Wir tragen alle Joggunghose und haben
die Kontrolle über unser Leben verloren
nach oben springen


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz