#1 Kassensystem von Hoffmann von magnum15 04.10.2019 16:12

Habe mir auf der Intertabac ein paar Kassensysteme angeschaut und mich jetzt schon fast für die Kasse von Hoffmann entschieden. Benutzt jemand das System und kann mir seine Meinung kurz schreiben. Danke vorab.

#2 RE: Kassensystem von Hoffmann von Lottokiosk2008 05.10.2019 07:47

Was soll das Kassensystem so kosten ?

#3 RE: Kassensystem von Hoffmann von Janniman 06.10.2019 12:42

avatar

Der Webauftritt ist jetzt nicht so informativ. Da fehlen diverse Hinweise, Hardware-Kompatibilität, Import und Export von Daten, Beschreibungen zur Software (Aktionszeiträume, Neupreiserfassung, Sonderpreise, Rechnungverwaltung, Remi-Abwicklung, Mehrplatzsystem, Netzwerk, etc etc etc) etc..

Auch fehlen die Angaben über TSE, Bonpflicht vs. 7 bis x Zoll Kundendisplay und so weiter.

Was hat dich denn an dem System überzeugt, bzw. was setzt du im Moment ein?

Jan

#4 RE: Kassensystem von Hoffmann von taboe 10.10.2019 10:54

avatar

Zitat von Janniman im Beitrag #3
Der Webauftritt ist jetzt nicht so informativ. Da fehlen diverse Hinweise, Hardware-Kompatibilität, Import und Export von Daten, Bonpflicht vs. 7 bis x Zoll Kundendisplay und so weiter.
Jan

@Janniman Was meinst Du damit? Gibt es irgendwo Informationen das ein größerer Kundenbildschirm die zukünftige Bonpflicht ersetzt?

taboe

#5 RE: Kassensystem von Hoffmann von Janniman 11.10.2019 00:48

avatar

Nein, eher nicht. Jedoch soll (!) es möglich sein Bon nicht ausdrucken zu müssen, wenn „die Bonrolle“ von Kunden eingesehen werden kann, daher das große Display. Der Kunde kann dann über einen Ausdruck entscheiden. Der Bon selbst muss aber gespeichert werden.

Beachte meinen ersten Satz, denn belegen kann ich die Aussagen nicht. Das sind mir vorgetragene Informationen, die nach dem Hörensagen (und Nachfragen) frei wiedergegeben wurden.

Jan

#6 RE: Kassensystem von Hoffmann von magnum15 12.10.2019 22:08

Hatte mich bei der Intertabac bei verschiedenen Vertretern von Kassensystemen informiert. Und Hoffmann hat mich am meisten überzeugt. Bisher habe ich eine Schapfl Kasse. Preis Leistung ist bei Hoffmann meiner Meinung nach am Besten. Nach zwei Jahren ist die Kasse abgezahlt. Ca. 2600 mit Service und Software. Anschliessend nur 29 Euro Softwareservice. Kasse wird vor Ort installiert und erklärt. Ohne Aufpreis.

#7 RE: Kassensystem von Hoffmann von DerDirk 13.10.2019 22:32

Ich nutze die Hoffmann Kasse seit Januar 2018 und seit dem 01.07.19 setze ich die auch in meinem zweiten Laden ein. Auch ich stand damsls vor der Wahl. Schafl, BAT oder Hoffmann. Das Preislesitung Verhältnis scheint mir hier am besten.

1) Bondruck gibt es nur, wenn er extra angefordert wird (Eine taste drücken)
2) Alle Bons sind immer wieder aufrufbar. Entweder per Bonnummer, Datum usw.
3) elektornisches Kassenbuch ist auch möglich
4) Datenimport (Tabak, Zeitungen und auch jeder andere Lieferant) ist möglich. Hierzu setzt sich Hoffmann dann mit den Lieferanten ein und stellt alles ein
5) Remies können natürlich auch komplett abgewickelt werden
6) Es können natürlich aich eigene Artikel eingepflegt werden. Hier kann auch ein eigener EAN Code erstellt werden und natürlich auch ein passender Strichcode kann ausgedruckt werden
7) Die Kassenoberfläche ist mMn einfach gestaltet. Bisher kamen / kommen alle Mitarbeiter sehr schnell mit der neuen Kasse zurecht
8) Eine Renner / Penner Liste in Arbeit
9) Für jeden Artikel können, bis zu 5 verschienene Lieferanten angelegt werden. Natürlich auch verschienene EK´s
10) Die Back-Officesoftware lässt auch nur wenig Wünsche offen. Ich kann, mir in Echtzeit, alle Bons meiner Kassen anschauen
11) Natürlich gibt es hier eine Menge Berichte bzw. Statisktiken die ausgewertet werden können.
12) Bestellungen können auch automatisch durchgeführt werden. Hierzu muss aber eine Mindesmenge und eine Maximalmenge hinterlegt sein. Sobald die Mindestmenge erreicht ist, führt die Kasse eine automatische Bestellung durch.
13) Mit der neuen Softwarevirante ist auch der Verkauf von eigenen Gutscheinen möglich. Diese können dann auch in anderen Geschäften eingelöst werden man zwei oder mehr Läden hat.
14) Der Support klappt echt klasse und die gehen auch auf Wünsche ein
15) Aktionspreise gehen aber leider niicht. Hier wäre es aber machbar, einfach eine Artikeltaste einzusetzen. Ist absolut einfach
16) Es können Rabatte eingepflegt werden. Therotisch sind 99 Rabatte machbar. von 1 - 100%. dieser Rabatt kann entweder auf den kompletten Bon gewährt werden oder aber nur auf einen Artikel. Wenn in dem Artikelstamm steht, dass es hierfür keinen Rabatt gibt dann kann der Kassierer das auch nicht austricksen. Es können auch komplette Warengruppen (Tabak und Zeitungen) gesperrt sind.
17) Die arbeiten auch z.Z. an einer Track and Trace Lösung da jetzt ja eine Tabaksorte verschiedene Codes haben kann. Bisher waren nur zwei Codes machbar aber das soll auch 10 erhöht werden.

Überzeugt hat mich aber damals die Präsentation von Hoffmann. Da ich ja noch kein Ladenlokal hatte, kam Frau Hoffmann zu mir nach Hause, baute die Kasse in meinem Esszimmer auf und wir hat sie mit drei Stunden ausgiebig erklärt.

Falls noch Fragen sind, einfach fragen oder dirkt bei Hoffmann anrufen. ;)

Gruß, Dirk

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz