Seite 2 von 4
#26 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von nilrem 23.11.2016 06:54

avatar

Naja wollen wir die Kasse nicht schlechter erscheinen lassen als sie ist. Zumal sie ja noch relativ zügig weiterentwickelt wird.
Man kann auch dort Excel-Listen inkl EAN Codes importieren. Hab mir dann aber überlegt, dass es für uns sinnvoller ist, mehrere EANs unter einem Artikel zu speichern. Da Glückwunschkarten und Schreibwaren nicht über die Warenwirtschaft bestellt werden sollen, ist es bei Preisänderungen später einfacher nur 1 x Stabilo Point zu ändern statt 18 oder 20 Artikel mit diversen Farben. So hab ich alle Artikel zusammen gelegt von denen es mehrere Ausführungen gibt. Deswegen war es für mich zwar einmal mehr Arbeit jetzt, spart später aber einiges wieder ein.

@Hammer81: So kannst du es doch auch machen. Viele Glückwunschkarten haben übrigens 2 EANs. Eine Artikel EAN und eine Preis EAN. Damit waren bei mir schon 80% der ca. 1500 Artikel im Kartenbereich abgedeckt. Ich habe mir den kabellosen Handscanner zusätzlich bestellt, am PC angeschlossen und kann damit im Backend gut arbeiten.arbeiten.

#27 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von Kalle79 23.11.2016 10:48

Hi Hammer81,

zu dem Geschenkpapier. Da brauchst du doch nur einen Artikel anlegen und fügst in der Verwaltungsoberfläche die ganzen EAN's bei dem einen Artikel hinzu, wenn es immer der gleiche Preis ist.

Tabakkehl: Das die Stornos und Gutschriften auch digital gespeichert werden ist ja ein muss. Das kann ich mir bei der BAT-Kasse auch anschauen und wenn ich will als PDF aufrufen und sogar per Mail versenden.
Was hilfreich bei Kauf auf Rechnung ist.

Die BAT-Kasse scheint auf einen großen Artikel-Pool zuzugreifen. Wenn ich z.B. eine Cola scanne, die ich vorher noch nicht angelegt hatte, erscheint die Artikelanlage und zeigt mir gleich den Namen, usw. an. Manchmal auch nen UVP, den ich natürlich ändern kann. Ich brauch dann nur noch die Warengruppe auswählen und fertig. Das finde ich gut gelöst.
EC-Karten Gerät ist bei mir auch direkt mit der Kasse verbunden.
Ich denke es gibt immer Für und wieder für ein Kassensystem. Jedes hat seine Vor und Nachteile.

#28 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von Sylvia28 25.11.2016 23:34

Hallo Hammer81,

ich führe mind. 100 verschiedene Karten. Natürlich kann ich die nicht alle extra anlegen.
Ich habe deshalb ein Touchpad mit Karten angelegt. Jede verkaufte Karte wird hier mit dem Preis eingetippt.

Du kannst dir z.B. auf dem Touchpad eine Sammelgruppe mit Schreibwaren anlegen, mit z.B. der Untergruppe Karte, Geschenkpapier usw.
Allerdings mache ich keine Warenwirtschaft.

@TabakKehl
du schreibst, dass dein Kassensystem einen EAN Code erstellen kann. Meine Frage dazu ist folgende: Soviel ich nachgelesen habe, kann der
13-Stellige EAN-Code aber nicht einfach frei bestimmt werden, da es sonst zu Überschneidungen mit anderen EAN-Codes bzw. Produkten kommen kann. Die Vergabe der EAN-Codes in Deutschland wird durch die gs1-germany geregelt. Hier kann sich jeder Händler seine eigenen Barcodes erstellen lassen.

automatisches Tool: du musst doch aber hier bestimmt auch zuerst den Preis usw. eingeben.

Viele Grüße
Sylvia 28

#29 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von TabakKehl 26.11.2016 16:20

Hallo Sylvia 28!
Es gibt eine Schnittstelle in der die neuen Artikel mit EAN, Preis und Bezeichnung hinterlegt sind. Diese musst du bestätigen und importieren. Solltest du natürlich keinen vorgegebenen VK Preis nehmen, musst du den ändern. Bei den ganzen Artikeln mit Steuerbanderole ist das natürlich sehr einfach, weil alles schon stimmt.
Das mit den 13 Stelligen EAN Codes hat Handelsfaktor so gelöst, dass es keine Überschneidungen gibt.
Viele Grüße

#30 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von Sylvia28 29.11.2016 14:09

Hallo

@ TabakKehl,

danke für deine Antwort, werde bei BAT Kassensystem nachfragen, ob das auch bei meiner Kasse möglich ist.

@ Kalle79
Das einlesen der verschiedenen Codes auf eine Karte werde ich ausprobieren. Allerdings musst du bei jedem Zukauf an Karten diese auszeichnen, wenn du den Preis selbst erstellst und den Code wieder unter der bestimmten Karte (Preis) einscannen.
Ist es da nicht einfacher, die Karten über das angelegte Touchpad direkt mit dem Preis einzugeben?

Wir führen überwiegend Tabakwaren und Zeitschriften, die Karten und das Geschenkpapier machen da nur einen kleineren Teil aus.

#31 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von Tabak Center 10.12.2016 12:24

Hallo.
Wir hatten seit 1998 eine Schapfl Scannerkasse und waren sehr zufrieden. Haben momentan zwei BAT Kassen und es ist zum verzweifeln. Unser Steuerberater bekommt bald einen Anfall und durch den höheren Aufwand beim buchen hat er schon angekündigt den Preis zu erhöhen. Jeder Kassiervorgang dauert doppelt so lange wie mit der alten Kasse. Kurz um..... Habe letzte Woche eine neue Schapfl Kasse bestellt und werde die BAT Kasse gern zurückgeben.

#32 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von Sylvia28 10.12.2016 12:32

Hallo
zu meinem Eintrag vom 21.11.2016

Text:
Eine Bestellung von BAT-Tabakwaren über die BAT-Bestellung der Kasse benötigt noch etwas Geduld, da hier immer wieder die Kasse abstürzt. Der Fehler wurde aber von unserem BAT-Vertreter aufgenommen und ist in Bearbeitung.
Fehler gefunden, ja wenn das einem davor gesagt würde, dann gibt es auch keine Probleme.
So gehts:
BAT-Bestellung - Shop. Auf der Seite findet man am rechten Rand - nachdem man das Bild nach links geschoben hat - eine Leiste, hier können dann auch die Tabakdosen bestellt werden.

Wenn nun die Fa. BAT die Bestellung rechtzeitig an meinen Tabak-Grossisten weiterleitet, dann bekomme ich auch die Tabakwaren mit der aktuellen Auslieferung.
Wenn das nicht klappt, dann muss mein Vertreter die Ware direkt an mich ausliefern.
Der Fehler liegt aber nicht bei der Kasse sondern bei der BAT-Annahmebestellung.

Auch das wird sich einspielen!

Viele Grüße

#33 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von Sylvia28 10.12.2016 12:48

Hallo,
bei mir ist folgendes Problem bei der BAT-Kasse aufgetreten:

Wenn ein Kunde den Laden bereits verlassen wird, wird beim nächsten Scannen der frühere Artikel - der Kassenvorgang war abgeschlossen - wieder aufgeführt. Die Techniker fanden bis jetzt keinen Fehler, wie das passieren kann.
Ist bereits 2 x aufgetreten.

Kann sich das jemand erklären, wie man den Fehler beheben kann?

Danke für Eure Hilfe
Viele Grüße

@Tabak Center
habe das Problem mit der Buchführung folgendermaßen gelöst: (ich schreibe meine KontenNr. vor, Buchführung macht mein Steuerberater)
Ausdruck Warengruppen-Vertreibsweg-Bericht und cash report
vom cash-report übernehme ich die 7% und 19% auf zwei Konten, dazu noch Porto- und Telefonkarten auf ein Konto
Allerdings führe ich weiterhin das Kassenbuch, hier werden dann auch die Rechnungen und Einzahlung auf die Bank gebucht. Ich habe jetzt auch nicht mehr Buchungen als früher.

Ohne Kassenbuch würde mein Steuerberater auch im Kreis springen.

#34 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von nilrem 10.12.2016 13:06

avatar

So wirklich rund läuft das System noch nicht. Allerdings bin ich da nicht so verwöhnt, weil wir bisher nur eine normale Registrierkasse hatten. Mein größtest Problem mit der Kasse, dass man nur damit arbeiten kann wenn die Lade geschlossen ist, wird aber aktuell bearbeitet und soll sich mit einem der nächsten Updates dann erledigt haben.

Ich Buche selber und gebe dem Steuerbüro nur den fertigen Datensatz. Ich kann da nirgends eine Mehrarbeit feststellen.

#35 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von Kiosque 29.12.2016 03:52

Hallo zusammen,
Ich persönlich werde wieder Bat Pos zurückschicken da es viele probleme aufweist. Allein fur die Zwischenstornos werden belege ausgedruckt. Es kostet zeit und papierverschwendung, und x berichte sind voller mit unnotige daten. Daher suche ich mir einesoftware ohne hardware, die eine Schnittstelle mit dem Großhändler Hall Tabakwaren hat. Kann mich zwischen korona und haldelsfaktor nicht entscheiden. Welche würdet ihr mir empfehlen?
Danke

#36 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von Thomas Stein 03.01.2017 13:23

pos-it

#37 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von mcrap 04.01.2017 17:21

Ich hätte mal eine Frage an die aktiven BAT Kassen Nutzer. die OktoPOS Software beinhaltet meines Wissens nach keine Kassenbuch-Funktion, wie führt Ihr Euer Kassenbuch?
Bisher habe ich dies sauber in Excel geführt und meinem Buchhaltungsordner ausgedruckt beigelegt, dies soll ja künftig nicht mehr zulässig sein.

Hat mir jemand eine Empfehlung für eine kleine Software rein zum Kassenbuch führen und drucken?

Viele Grüße

#38 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von Schlipper 04.01.2017 19:42

Habe da auch nochmal eine Frage. An die jenigen die mit der Warenwirtschaft arbeiten.

Habt ihr euch das selber beigebracht? Bei meiner Schulung was kein Thema, da zu diesem Zeitpunkt die Warenwirtschaft noch nicht funktionierte.

#39 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von torroya 07.01.2017 17:16

avatar

Eine Warenwirtschaft ohne Bestellfunktion ist funktionslos. Ich plane, meine Kasse zurückzugeben.

#40 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von nilrem 07.01.2017 20:12

avatar

Speziell im Bereich der Warenwirtschaft soll sich noch Etliches ändern. So zumindest ein Hotliner auf Anfrage. Die Kasse soll am Ende auch direkt mit dem GH kommunizieren können und Bestellungen so eigenständig ausführen. Wie sinnvoll das ist mag jeder für sich selber entscheiden. Mir reicht es, wenn ich entsprechende Bestellvorschläge bekomme. Drüber gucken möchte ich dann doch lieber selber.

Wenn es bei dir dringend ist, gib sie zurück, wenn du noch warten kannst, spare uU eine Menge Geld. Mir war es erstmal wichtig, die gestzlichen Vorgaben fristgerecht umzusetzen. Die Firma lief ja auch vor der neuen Kasse. Und wenn sukzessive die Sachen die so ein System einfach können muss noch eingepflegt werden, warte ich das einfach mal ab.

Die optimistische Schätzung des Hotliners war Mitte Januar. Lassen wir uns überraschen.

#41 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von Kalle79 11.01.2017 19:15

Hi Nilrem, ich sehe das auch so. Mittlerweile haben ja auch die Funktionen wie Stabile Artikel Nummern, Verknüpfung von Stangen und Stück und erstmal ein simpler Bestellvorschlag einzug gehalten.
Ich find man merkt, dass die Funktionen immer weiter angereichert werden. Angeblich soll auch bald eine Kassenbuch Funktion kommen. Schulungsunterlagen zu den Funktionen stehen doch im Schulungsportal bereit, welches ich persönlich für sehr gelungen halte. Bis die Kassenbuch Funktion kommt, führe ich mein Kassenbuch weiter seperat. Das lt. meinem Steuerberater auch nicht GOBD relevant ist. Zur Bestellfunktion gehe ich mal ganz stark davon aus, dass ich da selber noch auf den "Jetzt bestellen" Knopf drücken muss. Vollautomatisch ohne Kontrolle wäre auch für mich ein "No-Go". Ich vermute mal, dass es bei der Aussage darum ging, dass es eine Elektronische Schnittstelle zum GH geben wird.

#42 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von torroya 19.01.2017 21:57

avatar

Guten Abend,

all die Funktionen,die jetzt sukzessive kommen, gibt es in anderen WaWi-Sytemen schon seit 10 Jahren !!!! Es wurde uns eine völlig unausgereifte Kasse/WaWi-System vorgesetzt, wo auch eine billige 0815-Sharp-Kasse für 200 Flocken von der Metro gelangt hätte. Ich werde jedenfalls in der nächsten Woche mein vorheriges System für 600 € netto updaten, bin dann auf einem besseren Stand als jetzt mit der BAT-Kasse, und da investieren ich noch einmal 6.000,00 € in neue Hardware und bin dann, was dies anbelangt für die nächsten 5 Jahre bestens ausgerüstet, und brauche dann nur noch 10 Minuten für eine Bestellung, derzeit mit der BAT-Kasse noch 1 H pro Bestellung, und das 4x in der Woche.

Danke BAT

#43 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von Janniman 20.01.2017 08:47

avatar

Moin!
Wieso so viel für Hardware? Was ist denn da so teuer?
Meine Kassen bestücke ich selbst mit HP-Rechnern RP5800, die bekommt man für unter 1000.- Euro (ich habe mit etwas Zeit zur Suche nur 279.- aus der Bucht bezahlt, wohlgemerkt NEU), plus 30.- bis 80.- Euro für ein gutes Kundendisplay, plus Speicheraufrüstung 80.- und zuletzt noch 120.- für einen Marken-SSD-Speicher 120GB. Die Kassen sind Modular, aufrüstbar etc. .
Ein ELO-Touch bekommt man mit etwas Glück für weit unter 500.- Euro in der Bucht, Kassendrucker unter 200.-, programmierbare Preh-Tastatur (oder vergleichbares) auch weit unter 200.-. Windows 8.1 gibt es für 30.- oder weniger.

Jan

#44 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von dijon 07.04.2017 12:40

wir sollten eigentlich auch die BAT Kasse im Januar bekommen. Nachdem diese jedoch noch keine Bestellfunktion / Warenwirtschaft hat haben wir diesen Termin verschoben. Damals hieß es die Funktion kommt im März. Gerade habe ich mit der Hotline gesprochen - bis auf einen "nutzlosen" Bestellvorschlag gibt es noch nichts in der Richtung. Die Hotline vermutet (inoffiziell), dass es noch bis zu 6 Monaten dauern kann das da etwas kommt - die Schätzung kann stimmen oder nicht, aber es zeigt dass dort absolut planlos vorgegangen wird. Für mich unverständlich wie BAT solch ein System wählen konnte - ein Bestellwesen ist doch wohl eine Mindestvoraussetzung - wir haben eine uralt Schapflkasse (immer wieder mit Updates versorgt) aber dort gab es das Warenwirtschaftsmodul schon seit über 10 Jahren (wenn nicht noch viel länger..) naja, mal gucken ob wir noch auf die BAT Kasse warten oder uns anderweitig umsehen.

#45 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von torroya 11.04.2017 21:15

avatar

Ich habe gestern veranlasst, daß meine zwei Kassen aus genaue diesem Grunde in den nächsten Tagen abgeholt werden. Eego: anderweitig umsehen. Ich bin froh, seit 01.04.2017, meine alte Software mit Updates und neuer Hardware zu haben, kostet 6500 €, habe jedoch Ratenzahlung über/mit meinem Grossisten auf 3 Jahre vereinbart. Ein schönes Gefühl, wieder flüssig arbeiten zu können, und vor allem: mehr Zeit für andere Dinge im Geschäft!

Gute Nacht erstmal

#46 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von Aequinox 16.06.2017 13:27

Zitat von torroya im Beitrag #3
Ich bin Testkunde seit April 2016 und seit 01.07. läuft der reguläre Kassenbetrieb. Ich habe zwei Kassen.
Begeistert bin ich nicht. Die Gründe:

- Es fehlt für ein Warenwirtschaftssystem die elemantare Grundfunktion der Bestellung !!!
- VMP und Warenwirtschaft im Bereich Presse arbeiten nicht zusammen
- es fehlt die Warenrückgabefunktion im laufenden Kassenbettrieb, wenn der Kunde einen
falschen Artikel gekauft hat und umtauschen möchte
- es erfolgt ein Bondruck, wenn ein Artikel aus dem Warenkorb wieder herausgenommen wird vor
Abschluß des Kaufvorganges
- es fehlt die Artikel-Kopie-Funktion. Alle relevanten Daten müssen erneut eingeben werden, die eigentlich immer
gleich sind wie z.B: Mwst, Lieferant, Artikelnummer beim Lieferanten, Mindest-Bestandsmengen
- das System erlaubt nur eine Titelbezeichnung, d.h. wer aus statistischen Gründen die Verkaufszahlen für Verkäufe vor und
nach einer Preiserhöhung haben will, der muß z.B. im Titel "Bild 0,80 €" und "Bild 0,90 €" eintragen. Meiner Ansicht nach wäre
es völlig ausreichend, wenn das System als alleiniges Unterscheidungsmerkmal den GTIN-Code nimmt
- ein weiterer Nachteil: Wenn mal Luft ist zwischen zwei Kunden, und ihr schaltet um auf Backend für Artikeldatenpflege müßt
ihr jedesmal immer wieder neu die Artikelübersicht und ggf "neuen Artikel hinzufügen" aufrufen. Diese Ansicht verschwindet wenn
ihr ins Frontend zum Kassieren wechselt. Ist echt nervig. Zum Glück muß man scih nicht neu einloggen.
- ist bei einem Artikel irrtümlich ein falscher Lieferant hinterlegt, kann dieser nicht gelöscht werden. es muß der
umständliche Umweg gegangen werden: den Artikel beim Lieferanten zu löschen, ja, es gibt eine Übersicht, welche Artikel ein
Lieferant liefern kann/könnte.
- Wer mit Soll- und Ist- und Mindestbestandsmengen arbeiten, kann diese Daten/Zahlen nicht beim Artikel direkt eingeben, sondern muß umständlich
über das Lager gehen

Wenn mir was zusätzliches einfällt, poste ich es hier,.

mcrap: Her mit deinen Fragen

Guten Abend und ein schönes Wochenende wünsche ich.
Morgen muß ich den ganzen Tag im Verkauf arbeiten mit wenig Zeit fürs Forum, und ab Sonnabend 8:30 Uhr nehme ich mir
frei bis Dienstag-Abend, davon 2 Nächte auf Nordstrand.
Hi, ich will nicht Klugscheißen, aber das die Software ein ERP System ist, welches erstmal entsprechend der individuellen Anforderungen konfiguriert werden muss, ist aber schon klar, oder?
Das was Du da beschreibst, funktioniert sauber angelegt einwandfrei. Auch Bestellung etc.
Man sollte SAP Grundkenntnisse mitbringen, um die das System optimal nutzen zu können.

#47 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von Aequinox 16.06.2017 13:36

Hallo Gemeinde, also bei uns funktioniert das System so, wie wir uns das vorstellten. Was ich noch nicht raus bekommen habe ist, wie ich einen Artikel multiplizieren kann. Bei sechs-sieben Schachtel einzeln Scannen, ist mir zu doof auf Dauer. Kann da jemand helfen?

#48 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von nilrem 17.06.2017 06:49

avatar

Zitat von Aequinox im Beitrag #47
Hallo Gemeinde, also bei uns funktioniert das System so, wie wir uns das vorstellten. Was ich noch nicht raus bekommen habe ist, wie ich einen Artikel multiplizieren kann. Bei sechs-sieben Schachtel einzeln Scannen, ist mir zu doof auf Dauer. Kann da jemand helfen?
Auf Ebene 1 gibt es eine Taste [Anzahl auf] ganz simpel

[/quote]

Zitat
Zitat
Man sollte SAP Grundkenntnisse mitbringen, um die das System optimal nutzen zu können.


Lesekenntnisse sind auch von Vorteil.


Mit SAP Kenntnissen brauch ich keinen, der mir ein Kassenprogramm zur Verfügung stellt. Son Ding muss selbsterklärend funktionieren sonst ist es Mist. Das Frontend geht ja noch aber das Backend ist ganz großer Mist.

#49 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von torroya 19.06.2017 21:31

avatar

genau das war es Backend ist ganz gro0er Mist, die Warenwirtschaft konnte ja noch nicht mal Artikel kopieren. SAP ist zu kompliziert für uns einfache Tabakwarenhändler. SAP-Grundkenntnissezu haben ist meiner Meinung nach etwas für IT-Fachleute in großen Firmen. Ich habe auch EDV-Grundkenntnisse, und hatte vor der BAT-Kasse mindestens 3 verschiedene Kassensysteme anderer Hersteller. Und nur deswegen gehörte ich mit zu den ersten Testkunden von BAT. Die hatten sich rhofft, mit mir dieses System weiter zu entwickeln, hat aber nicht funktioniert seitens der Entwicklungsfirma. Die haben im letzten Jahr mit 30 Mann an der Software rumgebastelt, bis Ende März konnte ich immer noch nicht bestellen, es gab nur einen Bestellvorschlag über sämtliche Artikel aus allen Warengruppen. Aber wie ich dann daraus eine Bestellung ganz easy per Email an nur einen Lieferanten versenden kann, konnten die mir bis zum 31.03.2017 auch nicht sagen !!!!! Bereits im Herbst letzten Jahres hatte ich denn schon mitgeteilt, daß es vor 10 Jahren, also ca 2006, schon Kassensoftware gab, die viel ausgereifter war, ohne SAP-Grundkenntnisse!

Wer von uns Einzelkämpfern hat denn noch Zeit und die Kraft sich die SAP-Grundkenntnisse anzueignen. Wie nilrem schon schrieb: Selbsterklärend soll sie sein.

By the way: Funktioniert die Bestellung per Email schon?

#50 RE: BAT TOP Partner Kassensystem von nilrem 20.06.2017 07:52

avatar

Zitat von torroya im Beitrag #49


By the way: Funktioniert die Bestellung per Email schon?
Ist mir bisher nicht gelungen. Genausowenig wie das Filtern auf Verkaufszahlen für einzelne Artikel.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz