#1 "Lottogewinn" in Berlin von neuköllner 03.05.2016 12:54

avatar

Na toll - der Bericht macht es für uns aber auch nicht leichter:
http://www.morgenpost.de/berlin/article2...o-im-Lotto.html

#2 RE: "Lottogewinn" in Berlin von taboe 04.05.2016 07:44

avatar

Wenn die wirklich die 22Mio auszahlen, ist das natürlich eine Top Werbung für die. Aber weh tun wird denen das auf jeden Fall.

taboe

#3 RE: "Lottogewinn" in Berlin von neuköllner 04.05.2016 14:50

avatar

...der Bericht wurde nun stark verändert - gestern stand alles noch da, als ob's 'ne Tatsache wäre

#4 RE: "Lottogewinn" in Berlin von Bingo 06.05.2016 11:57

Spielen bei in Deutschland nicht lizensierten Anbietern ist in meinen Augen illegales Glücksspiel und der Spielteilnehmer macht sich in meinen Augen strafbar. Deshalb würde ich den Spielteilnehmer anzeigen, wegen illegalen Glücksspiel. Aber wahrschenlich gehen die Lottogesellschaften dagegen nicht vor, wohl aber gegen die eigenen Leute, wenn sie in der eigenen Annahmestelle spielen.

#5 RE: "Lottogewinn" in Berlin von Walter 23.05.2016 08:54

Ich spiele Lotto online beim Anbieter TheLotter und hatte nur positive TheLotter Erfahrung, da dieser Lotto Anbieter die Gewinne immer auf Spielkonto überweist. Hier kann jeder Spieler Lotto ohne Risiko spielen.

#6 RE: "Lottogewinn" in Berlin von peek 23.05.2016 17:06

avatar

1
 
Hier kann jeder Spieler Lotto ohne Risiko spielen.
 



Jo mei

#7 RE: "Lottogewinn" in Berlin von 08.09.2016 10:13

gelöscht

#8 RE: "Lottogewinn" in Berlin von AFueldi 08.09.2016 11:18

avatar

??????

#9 RE: "Lottogewinn" in Berlin von SCHAFFNER Triepel 15.09.2016 10:36

die Dame sagt sinngemäß, dass sie es ganz ganz toll findet im Internet Lotto zu spielen. Der große Wurf sei zwar noch nicht dabei gewesen, aber ganz oft kleinere Gewinne und wirbt dann noch für einen Anbieter mit einer Internet-Adresse....

jo...

#10 RE: "Lottogewinn" in Berlin von Jim Panse 17.09.2016 08:43

avatar

Ich würde die Dame aus dem Forum entfernen

#11 RE: "Lottogewinn" in Berlin von taboe 09.06.2018 12:49

avatar

und schon wieder in Berlin gewonnen.
https://www.focus.de/panorama/lotto/ich-...id_9058995.html
Hat etwas gedauert bis ich diesen Gesprächsfaden hier wieder gefunden habe, aber ich wußte, dass wir das schon mal hatten.

Dann können wir ja mal gespannt sein, ob lottoland die 90 Mio auszahlt.

taboe

#12 RE: "Lottogewinn" in Berlin von peek 10.06.2018 10:06

avatar

Wenn Lottoland die Versicherungsprämie bezahlt hat, dann ja.

Das Land Berlin freut sich auch über 45Mio zusätzlicher Steuereinnahmen; von unserer Superpresse
kein Wort dazu. Vermute Ignoranz oder Dummheit, tippe auf letzteres.

GP

#13 RE: "Lottogewinn" in Berlin von taboe 10.06.2018 12:20

avatar

Habe dazu in den Kommentaren folgend Text gefunden:

Zitat
Lotteriegewinne sind in Deutschland steuerfrei. Denn laut der Bundessteuerberaterkammer kann das Finanzamt Einnahmen aus Glücksspielen keiner besteuerbaren Einkommensart zuweisen. Aber die Erträge (zum Beispiel Zinserträge aus dem Gewinn) müssen versteuert werden. Dabei ist es unerheblich aus welcher "Quelle" der Lotteriegewinn stammt.



taboe

#14 RE: "Lottogewinn" in Berlin von Janniman 11.06.2018 05:48

avatar

Wenn diese Lotterie denn aus Deutschland ist (Rechtsstand, Land) und daran glaube ich nicht.
Ich denke das dies Einkünfte aus einem "Nicht-EU-Land" sind, und daher sind es andere Einkünfte, als eine hier gesetzlich erlaubte, schon besteuerte, Lotterie (muss ja nicht staatlich sein -> Tombola etc., die sind ja auch frei).

Ich hoffe es gibt irgendwann mal eine Erklärung dazu.

In den USA muss man in diversen Bundesstaaten auch diese Gewinne aus anderen Staaten versteuern, aber nicht in allen.

Jan

Xobor Ein eigenes Forum erstellen