#1 Wieder mal die Metro !!! von astrorix 02.07.2015 20:46

die Metro hat ihre Rechnung für Tabakartikel geändert. So einen Schwachsinn habe ich selten gesehen. Außerdem komme ich mir durch sie deutlich verar…t vor. Die Vergangenheit hat nämlich gezeigt, daß jede Metrorechnung nachgerechnet werden muß, immer wieder tauchen falsche Preise zu unserem Nachteil auf. Auch auf der letzten Rechnung tauchen alleine 3 Positionen auf, wo mir die Metro den eigenen VK , also Banderolenpreis, in Rechnung stellt. Jetzt hat sie sich etwas neues einfallen lassen, was die Überprüfung einer Tabakrechnung so leicht nicht mehr möglich macht. Die Artikelbezeichnung wurde beibehalten. In der nächsten Spalte folgt der Netto-Banderolenpreis, das ist der Kleinverkaufspreis ohne MwSt. Dann folgt der Inhalt der Stangen, der Netto-Verkaufspreis einer Stange, die Anzahl der gekauften Stangen und schließlich der Nettoverkaufspreis der Anzahl der Stangen pro Position. Warum die ganzen Nettoverkaufspreise in der Rechnung stehen wurde mir so erklärt, daß manche Kollegen nicht in der Lage sein sollen, den Netto-VK auszurechnen. Entsprechend habe man sich mit der Bitte an die Metro gewandt. Ich kenne keinen solchen Kollegen. Die Metro hält uns wohl für blöd! Jetzt geht der Schwachsinn aber noch weiter. Es folgt der Metro-Preis für 1 Päckchen, was die Metro überhaupt nicht verkauft und damit ist auf der Rechnung dann Schluß. Kein Stangenpreis, wohl aber eine Rechnungssumme. Will man nun die Rechnungssumme überprüfen, muß man je Position den Päckchenpreis mit der Anzahl der Päckchen je Stange multiplizieren und dann von allen Positionen die Summe bilden. Bei 10 Päckchen pro Stange geht das ja noch, aber bei 5, 6, 8, und 12 muß gerechnet werden. Das halte ich für untragbar. Wie seht Ihr das? Ich gehe davon aus, daß eine Rechnung nachvollziehbar und transparent sein muß. Die Metro sieht das anscheinend anders. [/style]Was kann man dagegen unternehmen, wenn man aufgrund von Preisvorteilen nicht wechseln will? Ich habe es mit der IHK versucht. Die sind nicht zuständig und haben mir geraten, da ich aus Sicht der Metro ein Verbraucher bin, mich an die Verbraucherberatung zu wenden. Die haben sich auch für nicht zuständig erklärt und mir geraten, einen Anwalt einzuschalten. Grundsätzlich habe ich der Metro bereits mitgeteilt, daß ich bis auf weiteres alle Rechnungssummen anzweifele. Fällt euch dazu vielleicht etwas ein? Für Hinweise wäre ich dankbar. Viele Grüße Astrorix

#2 RE: Wieder mal die Metro !!! von Lottoschein 03.07.2015 07:05

Zitat
Was kann man dagegen unternehmen, wenn man aufgrund von Preisvorteilen nicht wechseln will?



Aber genau das solltest Du tun - auch wenn´s weh tut, es ist Dein einziges "Druckmittel"!

IHK und/oder Anwalt einschalten? Muhaha!

Schau Dir doch einmal an, was z. B. diverse Verbände gegen die Großen unserer Branche erreichen...

Schmerzliche Grüße wünscht

#3 RE: Wieder mal die Metro !!! von peek 03.07.2015 10:04

avatar

Der Stückpreis mit Sternchen in der letzten Spalte ist dein rabattierter Preis.

Die Erklärung der Metro halte ich für Unfug. Hintergrund dürfte vielmehr sein,
daß keine Sonderpreise mehr hinterlegt werden, sondern pro Kunde je nach
Produktgruppe und Umsatz unterschiedliche Rabattstaffeln.

Auf der Rechnung gibt es doch eine Summe VKnetto, davon ab der Rabatt ist
dein EKnetto, passt doch.
Rabatt durch EKnetto - hast deine Marge

GP

#4 RE: Wieder mal die Metro !!! von astrorix 03.07.2015 10:47

Hallo Peek,
das reicht mir aber nicht. Ich möchte den Einzelpreis von jedem Produkt auf der Rechnung sehen, damit ich vergleichen kann wo ich die Artikel einkaufe.

Grüße
Astrorix

#5 RE: Wieder mal die Metro !!! von Lottoschein 03.07.2015 10:57

Zitat
...damit ich vergleichen kann wo ich die Artikel einkaufe.



Wäre es dann aber mit dem Erhalt der Rechnung nicht etwas zu spät? Denn dann hast Du ja schon eingekauft!

Ein übersichtlicher Ordersatz oder eine passende Regalauszeichnung hilft dem Vergleich vor dem Kauf.

Und das macht die Metro, mir wäre nichts anders bekannt.

Übersichtliche Grüße wünscht

#6 RE: Wieder mal die Metro !!! von peek 03.07.2015 14:14

avatar

Vergleiche schon immer den Stückpreis, Preis pro Stange interessiert mich nicht, da
hier immer wieder wechsel zwischen 8 / 10 / 12.

...oder steh ich jetzt aufm Schlauch

Metro Ordersatz stimmt bei mir nicht immer, Preis ist da meist höher als ich tatsächlich
auf der Rechnung habe.

GP

#7 RE: Wieder mal die Metro !!! von peek 03.07.2015 14:14

avatar

Vergleiche schon immer den Stückpreis, Preis pro Stange interessiert mich nicht, da
hier immer wieder wechsel zwischen 8 / 10 / 12.

...oder steh ich jetzt aufm Schlauch

Metro Ordersatz stimmt bei mir nicht immer, Preis ist da meist höher als ich tatsächlich
auf der Rechnung habe.

GP

#8 RE: Wieder mal die Metro !!! von peek 03.07.2015 14:14

avatar

Vergleiche schon immer den Stückpreis, Preis pro Stange interessiert mich nicht, da
hier immer wieder wechsel zwischen 8 / 10 / 12.

...oder steh ich jetzt aufm Schlauch

Metro Ordersatz stimmt bei mir nicht immer, Preis ist da meist höher als ich tatsächlich
auf der Rechnung habe.

GP

#9 RE: Wieder mal die Metro !!! von AFueldi 04.07.2015 17:54

avatar

3 x der gleiche Post.....?

#10 RE: Wieder mal die Metro !!! von torroya 04.07.2015 20:53

avatar

Zitat von AFueldi im Beitrag #9
3 x der gleiche Post.....?


Es war bestimmt schon sehr sehr sehr warm

#11 RE: Wieder mal die Metro !!! von peek 05.07.2015 05:48

avatar

...tja, ist dem hüpfenden Bildschirm zuzuschreiben

GP

#12 RE: Wieder mal die Metro !!! von peek 21.07.2015 14:45

avatar

So, heute Schreiben der Metro erhalten - Rechnung wird künftig wieder wie früher gestaltet.

GP

#13 RE: Wieder mal die Metro !!! von torroya 22.07.2015 06:42

avatar

immer dieses hin und her.

#14 RE: Wieder mal die Metro !!! von peek 22.07.2015 07:33

avatar

...haben ein Griechen im Vorstand

GP

Xobor Ein eigenes Forum erstellen