#1 Winterfreud und -leid von julsche 30.12.2014 17:01

avatar

Hallo, die weiße Pracht ist zwar schön, macht aber unserem Boden sehr zu schaffen. Wir haben einen großen Leihteppich, der aber nach einem halben Tag an dem Kundschaft mit verschneiten Schuhen im Laden steht, nicht mehr zu gebrauchen ist, da er dann total vollgesaut ist. Ich denke die Lösung ist ein Nasssauger, mit dem die Nässe aus dem Teppich gesaugt werden kann. Jetzt hab ich mal im Netz geschaut, aber nichts richtig gutes gefunden. Viele sind zu laut und deshalb wohl bei "laufendem Betrieb" nicht zu gebrauchen. Habt ihr Tipps oder Empfehlungen?
Vielen Dank!
Grüße Jule

#2 RE: Winterfreud und -leid von peek 30.12.2014 17:45

avatar

Habe selbst eine Kärchersauger, nicht zu teuer aber saugt gut. Laut ist er auch, aber was solls.

Über Nacht roll ich den Teppich lose zusammen und stell ihn in einen runden Papierkorb.
Habe da zwei billige runde ineinandergesteckt, bei den oberen ist der Boden durchlöchert,
am nächsten morgen sind da 4-5 Liter abgetropft.

GP

#3 RE: Winterfreud und -leid von julsche 02.01.2015 16:43

avatar

Hallo peek, vielen Dank für deine Antwort. Obwohl du den Teppich absaugst, sind am nächsten Morgen noch 4-5 l im Teppich? Ist doch ganz schön viel oder saugst du nur den Boden? Ich habe gehofft, dass man aus dem Teppich soviel raussaugen kann, dass er dann nur noch feucht ist. Schade. Welches Kärchermodell hast du den?
Grüße Jule

#4 RE: Winterfreud und -leid von peek 02.01.2015 17:58

avatar

Habe den kleine Kärcher MV3. Aber beim nasssaugen vorher den Filterbeutel rausnehmen.
Habe auch einen 2.Motorfilter und tausch den dann mit.

Auf glatter Fläche saugt er wirklich trocken. Beim Teppich bleibt Restwasser durch den Flor.
Autositze funktionieren auch, da die Oberfläche glatt ist.

GP

Xobor Ein eigenes Forum erstellen