#1 Zippos - verramschen...?!? von SCHAFFNER Triepel 10.03.2013 12:22

und wieder nur ein ungläubiges Staunen mit weit aufgerissenen Augen, garniert mit einer schnippig-arroganten Bemerkung,
als wir während der Ambiente in Frankfurt beim Zippo-Stand nach einem neuen Frühjahrs-Katalog fragten...
klar ist ja auch sooo abwägig!


Egal - in spätestens 3 Monaten werden die 2013er Frühlings-Neuigkeiten ohnehin wieder beim Großhändler als Randoms verramscht

#2 RE: Zippos - verramschen...?!? von TabakMelle 11.03.2013 16:53

Zippo selbst ist es gewesen, die Massen an Feuerzeugen zu Schleuderpreisen auf den Markt geworfen haben. Dass da ein paar Kollegen die Gunst der Stunde im Internet genutzt haben ist da nur logisch. Schade nur, dass damit der preisliche Niedergang dieses tollen Produktes nicht mehr aufzuhalten ist. Welcher Kunde bezahlt denn noch 80.00€, wenn er das Feuerzeug einige Monate später für 24.95€ hinterher geworfen bekommt?
Finde es im übrigen auch nicht toll, dass der GH allen Sch.... nehmen mus, nur um auch künftig an die Basisprodukte heran zu kommen. Würde es nur nach verkaufbaren Produken gehen, wäre das Portfolio sicher nur ein Drittel. Dann gäbe es auch keine Random Set mehr, die zusätzlich in den Markt gedrückt würden.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz